MS-Adam - Verlagssoftware

Immer wieder wird die Verlagsbranche mit gravierenden Änderungen konfrontiert - Stichworte Elektronischer Rechnungsversand, Mehrwertsteuer, TSE für Kassen, DSGVO, VLB, ONIX

Auch betriebsinterne Änderungen können eine Erweiterung oder Anpassung der Software erforderlich machen, z.B. ein Wechsel der Auslieferung, eine neue Finanzbuchhaltung, die Anbindung an eine Web-Anwendung, Erschließung neuer Geschäftsfelder, Anbindung externer Mitarbeiter.

Wer weiß schon, was die Zukunft bringen wird?
Mit MS-Adam sind Sie auf der sicheren Seite, denn die kontinuierliche Weiterentwicklung garantiert, dass die Software auch in Zukunft zu Ihren Anforderungen passt.

Die Verlagssoftware MS-Adam umfasst die Bereiche Warenwirtschaft, Abonnementverwaltung, Anzeigenverwaltung, sowie mehrere ergänzende Module wie beispielsweise die Anbindung ans Internet (Onlineshop, Digitale Bibliothek, LeseApp). Der Einsatz der Software in Buch-, Musik-, Kunstkarten-, Kalernder- und Zeitschriftenverlagen sowie Versandbuchhandlungen spricht für die Bandbreite des Programms.

MS-Adam - Konnektivität im Fokus

MS-Adam vereinfacht die täglichen Routinearbeiten, spart Zeit und Kosten und verringert Fehlerquellen.

Basis des Programms ist die zentrale Adressverwaltung inklusiv Historie und Dokumentenverwaltutng.

MS-Adam - Adressstamm

Buch- und Anzeigenaufträge, Abonnements und Fortsetzungen werden direkt im Adress-Stamm bearbeitet, ohne lästiges Wechseln der Menüpunkte.

Vielfältige Systemeinstellungen, Definitionsmöglichkeiten und Formulardateien sorgen dafür, dass die Software sich optimal an Ihren Bedarf anpasst. Die langjährige Nutzbarkeit ist durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der Software und die individuelle Kundenbetreuung sichergestellt. In der Branchensoftware MS-Adam stecken mehr als 25 Jahre Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Verlagen.

Dies macht MS-Adam zu einem besonders benutzerfreundlichen, robusten und praxiserprobten System.

Die MS-Adam Verlagssoftware gibt es auch zur Miete und als ASP - Lösung (Application-Service-Provider), bei der sowohl die Software als auch die Hardware gemietet und durch die MS-Software GmbH betreut wird. Für Kleinverlage oder Neugründungen gibt es günstige Einstiegsvarianten.